Tageblatt 11.2.2004

Vom Laster befreien

Psychologen bieten Raucher-Entwöhnung an

Himmelpforten (al). Endlich mit dem Rauchen aufhören! Viele Raucher tragen sich besonders im neuen Jahr mit dem Gedanken, ihr teures und gesundscheitsschädliches Laster zu beenden.

Ein neuer Entwöhnungskurs im Kreis Stade verspricht Abhilfe. Die Himmelpfortener Diplom-Psychologen Katrin Henk und Jörg Stark - einst selbst langjährige Raucher und unzufrieden mit den vielen unprofessionellen Anti-Raucher-Kursen- haben einen Kurs entwickelt, der eine Entwöhnung in nur sechs Stunden verspricht. Eine Kombination aus Hypnose, Verhaltenstherapie, Raucherentwöhnungsstrategien und Methoden des Coachings lassen aus einem Raucher einen Nichtraucher werden. Und das ohne die gefürchtete Gewichtszunahme. Allerdings, muss der Kursteilnehmer ernsthaft entschlossen sein, für immer mit dem Rauchern aufhören zu wollen. Ganz billig ist der Schlüssel zu einem Leben als Nichtraucher nicht. 240 Euro sind dafür zu investieren.

Die Hypnose soll helfen, im Unterbewusstsein eine positive Grundhaltung zum Nichtrauchen zu verankern. "Wir legen Wert darauf, nur mit Methoden zu arbeiten, die sich wissenschaftlich bewährt und in unserer eigenen Arbeitspraxis langfristige Verhaltensänderungen bewirkt haben und somit erfolgreich sind." Die Erfolgsquote bei den hier angewandten Methodenkombinationen liegen nach einer Studie der Uni Tübingen bei 83 Prozent. Sollte ein Teilnehmer eine zweite Chance benötigen, so kann er innerhalb eines Jahres den Kurs kostenlos wiederholen. 

Infos und Anmeldung unter 04144/210046.

 

Endlich Aufatmen J.Stark - Hauptstr. 30 - 21709 Himmelpforten - Fon 04144 210046 - Fax 04144 210045 [Home]